PG Güntersleben - Thüngersheim

Thüngersheim - Am Tag des Heiligen Valentin feierte die Pfarrgemeinde Thüngersheim einen Gottesdienst für Ehepaare und Verliebte. Die Pfarrkirche Erzengel Michael war in Kerzenlicht und rotes Scheinwerferlicht gehüllt. Besonders eingeladen waren alle Paare, die im letzten Jahr ein besonderes Ehejubiläum feiern konnten, aber auch Menschen, deren Partner an diesem Abend nicht mit dabei sein konnte oder bereits verstorben war.

Pfarrer Bernd Steigerwald wurde unterstützt von Gemeindereferentin Michaela Klüpfel und Gemeindereferent Ulrich Nottka. Er blickte zurück auf das Leben des Heiligen Valentins, der sich in der Antike für liebende Paare eingesetzt hat. Der biblische Text aus dem 1. Johannesbrief gab die Zusage: „Gott ist die Liebe und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott.“ Während dem Gottesdienst konnten sich die anwesenden Paare und Einzelpersonen segnen lassen. Nach dem Schlusssegen blieben die Teilnehmer noch zusammen bei einem Glas Secco und verschiedenen Süßigkeiten, die in Herzform von den Ministranten gereicht wurden.

­