PG Güntersleben - Thüngersheim

Zu Ehren des diesjährigen Hubertustags versammelten sich zahlreiche Glaubensmitglieder am 25.10.2019 in der Pfarrkirche St. Michael, unter die sich zahlreiche Jäger der BJV-Kreisgruppe Würzburg e.V. mischten. Letztere feierten an diesem Tag ihr 140-jähriges Bestehen.


Der Gottesdienst wurde auf eine außergewöhnliche Weise musikalisch unterstützt durch die Würzburger Parforcehornbläser unter der Leitung von Hornmeister Marcus Friedrich und dem Jagdhornbläsercorps Würzburg unter der Leitung von Hornmeister Peter Kraus. Die Anwesenden waren gebannt von den faszinierenden Hornklängen, die ausgehend vom Altar und von der Orgelempore durch das Kirchenschiff klangen.
Pfr. Bernd Steigerwald sprach über die Hintergründe der Legende des Heiligen Hubertus. Als Schutzpatron der Jäger, der Optiker und der Kürschner steht der Heilige Hubertus für das Motto, mit einer klaren, scharfen Sicht und einem dicken, schützenden Fell auf der Jagd nach Liebe und Frieden zu sein.

­