PG Güntersleben - Thüngersheim

Ein ökumenisches Vorbereitungsteam lud in diesem Jahr ein zum Gottesdienst aus Simbabwe mit dem Thema „Steh auf und geh!“.

In diesem Jahr vermischte sich das Helau mit einem doch deutlichen Alaaf, denn die drei heiligen Könige aus Köln trafen gemeinsam mit einem Kamel und einer Schar von Sultanen (Ministranten) in der Thüngersheimer Pfarrkirche St. Michael zum Faschingsgottesdienst ein.

Thüngersheim - Am Tag des Heiligen Valentin feierte die Pfarrgemeinde Thüngersheim einen Gottesdienst für Ehepaare und Verliebte. Die Pfarrkirche Erzengel Michael war in Kerzenlicht und rotes Scheinwerferlicht gehüllt. Besonders eingeladen waren alle Paare, die im letzten Jahr ein besonderes Ehejubiläum feiern konnten, aber auch Menschen, deren Partner an diesem Abend nicht mit dabei sein konnte oder bereits verstorben war.

Ein starker Verband mit viel Aktivität und Programm. Mit einem feierlichen Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael Thüngersheim und einem Festkommers am Nachmittag im Pfarrheim feierten 125 Frauenbundfrauen am Sonntag, 09. Februar 2020 den 90. Geburtstag ihres Verbandes.

Auch in diesem Jahr setzte sich der Pfarrgemeinderat zu einem gemeinsamen Klausurwochenende zusammen, das dieses Mal im Schönstattzentrum Würzburg abgehalten wurde.
Die Bildungs- und Gemeindereferentin vom Lernwerk Volkersberg Petra Müller leitete diese Tagung an.

Zu Ehren des diesjährigen Hubertustags versammelten sich zahlreiche Glaubensmitglieder am 25.10.2019 in der Pfarrkirche St. Michael, unter die sich zahlreiche Jäger der BJV-Kreisgruppe Würzburg e.V. mischten. Letztere feierten an diesem Tag ihr 140-jähriges Bestehen.

Zu dem Erntedankfest, das in diesem Jahr an einem Vorabendgottesdienst in Thüngersheim gefeiert wurde, füllte sich die Pfarrkirche St. Michael mit zahlreichen Gläubigen.

Zu den traditionellenTerminen unserer Pfarreiengemeinschaft gehört die Retzbachwallfahrt im September. Heuer vereinten sich zum ersten Mal die Wallfahrtsgruppen aus Ober- und Unterdürrbach, Veitshöchheim, Thüngersheim und Güntersleben, um sich gemeinsam auf den Weg nach Retzbach zu „Maria im Grünen Tal“ zu machen.

Noch vor Beginn der eigentlichen Lesezeit wurden im Vorabendgottesdienst, am 31.August, Körbe mit ersten Weintrauben gesegnet. In Anwesenheit von Weinprinzessin Charlotte Stephan wurde für eine qualitäts- und mengenmäßig gute Weinlese gebetet.

Vor 120 Jahren, am 27. Juli 1899 wurde im Gasthaus Zur Krone der Krankenpflegeverein Thüngersheim „zum Zwecke einer geregelten Krankenpflege durch geübte Krankenpflegerinnen auf Anregung des hochw. Herrn Pfarrers Ankermüller“ gegründet. Die Statuten wurden zwar zeitnah erstellt, aber erst fast ein Jahr später dem Kgl. Amtsgericht Würzburg vorgelegt.

Unter dem symbolischen Thema „Fleißig wie die Bienen“ wurden am Sonntag, den 21. Juli Sophie Dresch, Amelie Grunow, Sarah Knospe, Josefin Köhler, Anton Lehnert, Jana und Marie Nöth, Felix Öffner, Elisa Rothenhöfer, Levin Schmitt, Paul Schömig und Mariella Sendner in die immer größer werdende Gruppe der Günterslebener Ministrantinnen und Ministranten aufgenommen.

Der Vorabendgottesdienst am 20.07.2019 wurde in der Pfarrkirche St. Michael besonders den Ministrantinnen und Ministranten gewidmet. Pfarrer Bernd Steigerwald verglich die Pfarrgemeinde, in der die Ministrantinnen und Ministranten einen festen Platz haben, mit einem Bienenvolk.

­